Datenschutzerklärung

Verantwortliche für die Datenverarbeitung:

InvestmentMama
Nathalie Röder
Helmholtzstraße 87
68723 Schwetzingen
E-Mail: info@investmentmama.de

Der Schutz deiner Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir dich ausführlich über den Umgang mit deinen Daten.

1. Zugriffsdaten und Hosting/Server-Log-Files

Der Provider der Seiten, also der Betreiber des Servers, auf denen die Einzelteile der InvestmentMama Website gespeichert sind, erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die dein Browser automatisch an ihn übermittelt. Auf die Sammlung dieser Daten hat InvestmentMama keinen unmittelbaren Einfluss, wir möchten dich aber aus Transparenzgründen hierüber informieren.

Du kannst unsere Website und alle unsere Web-Pages besuchen, ohne Angaben zu deiner Person zu machen. Bei jedem Aufruf einer Webseite/Page speichert der Webserver lediglich automatisch ein sogenanntes Server-Logfile, welches folgende Informationen enthält:

  • Deinen Browsertyp und die Version des verwendeten Browsers
  • Dein verwendetes Betriebssystem
  • Die Referrer URL, also die URL, von der du ursprünglich hierher gekommen bist
  • Den Hostnamen des zugreifenden Rechners
  • Die Uhrzeit der Serveranfrage

All diese Daten können NICHT zu bestimmten Personen zugeordnet werden. Ebenfalls wird auch hier keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen vorgenommen. Wir behalten uns aber vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Außerdem werten wir diese Zugriffsdaten hin und wieder (wenn wir Zeit und Lust haben) zum Zwecke der Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs unseres Web-Auftritts sowie der Verbesserung unseres Angebots. Dies dient gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer korrekten Darstellung unseres Angebots. Alle Zugriffsdaten werden spätestens sieben Tage nach Ende deines Besuches auf unserer Website gelöscht.

Hostingdienstleistungen durch einen Drittanbieter

Im Rahmen einer Verarbeitung in unserem Auftrag erbringt ein Drittanbieter für uns die Dienste zum Hosting und zur Darstellung der Website. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer korrekten Darstellung unseres Angebots. Alle Daten, die im Rahmen der Nutzung dieser Webseite oder in dafür vorgesehenen Formularen im Onlineshop wie folgend beschrieben erhoben werden, werden auf seinen Servern verarbeitet. Eine Verarbeitung auf anderen Servern findet nur in dem hier erläuterten Rahmen statt.

Dieser Dienstleister sitzt innerhalb eines Landes der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraums.

2. Datenerhebung und -verwendung zur Vertragsabwicklung

Wir erheben denn personenbezogene Daten, wenn du uns diese im Rahmen deiner Bestellung oder Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) mitteilst. Pflichtfelder werden als solche gekennzeichnet, da wir in diesen Fällen die Daten zwingend zur Vertragsabwicklung, bzw. zur Bearbeitung deiner Kontaktaufnahme benötigen und du ohne deren Angabe die Bestellung nicht abschließen, bzw. die Kontaktaufnahme nicht versenden könntest. Ist doch irgendwie klar, oder?

Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Wir verwenden die von dir mitgeteilten Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zur Vertragsabwicklung und Bearbeitung deiner Anfragen. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages werden deine Daten für die weitere Verarbeitung eingeschränkt und nach Ablauf etwaiger steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern du nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung deiner Daten eingewilligt hast oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir dich in dieser Erklärung informieren.

3. Weitergabe von Daten

Zur Vertragserfüllung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO geben wir deine Daten an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung bestellter Waren erforderlich ist. Je nach dem, welchen Zahlungsdienstleister du im Bestellprozess auswählst, geben wir zur Abwicklung von Zahlungen die hierfür erhobenen Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut und gegebenenfalls von uns beauftragte Zahlungsdienstleister weiter bzw. an den ausgewählten Zahlungsdienst. Zum Teil erheben die ausgewählten Zahlungsdienstleister diese Daten auch selbst, soweit du dort ein Konto anlegst oder angelegt hast. In diesem Fall musst du dich im Bestellprozess mit deinen Zugangsdaten bei dem Zahlungsdienstleister anmelden. Es gilt insoweit die Datenschutzerklärung des jeweiligen Zahlungsdienstleisters.

Zur Bestell- und Vertragsabwicklung arbeiten wir mit dem Unternehmen EloPage (elopage GmbH, Kurfürstendamm 182, 10707 Berlin, Deutschland, Telefon : +49 30 398 20 46 50 / Internet: www.elopage.com) zusammen. Wenn du bei der Bestellung von Tickets oder Online-Kursen persönliche Daten an unseren Partner EloPage übermittelst, gelten hierfür die Datenschutzinformationen von EloPage. Die insoweit stattfindende Datenweitergabe bzw. Verarbeitung basiert auf einer Auftragsverarbeitung.

4. Abonnement/E-Mail-Newsletter

Wenn du dich zu unserem Newsletter (den es bisher nur in Form von Blog-Abonnement gibt) anmeldest, verwenden wir die hierfür erforderlichen oder gesondert von dir mitgeteilten Daten, um dir regelmäßig unseren E-Mail-Newsletter bzw. Benachrichtigung über neue Blog-Artikel aufgrund deiner Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO zuzusenden.

Die Abmeldung vom Newsletter oder Blog-Abo ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über einen dafür vorgesehenen Link im Newsletter erfolgen. Nach Abmeldung löschen wir deine E-Mail-Adresse, soweit du nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung deiner Daten eingewilligt hast oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir dich in dieser Erklärung informieren.

Der Newsletter wird im Rahmen einer Verarbeitung in unserem Auftrag durch einen Dienstleister versendet, an den wir deine E-Mail-Adresse hierzu weitergeben.

Wenn du den auf der Webseite angebotenen Newsletter bzw. das Blog-Abonnement beziehen möchtest, benötigen wir von dir eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden bist.

Zur Gewährleistung einer einverständlichen Newsletter-Versendung nutzen wir das sogenannte Double-Opt-in-Verfahren. Im Zuge dessen lässt sich der potentielle Empfänger in einen Verteiler aufnehmen. Anschließend erhält der Nutzer durch eine Bestätigungs-E-Mail die Möglichkeit, die Anmeldung rechtssicher zu bestätigen. Nur wenn die Bestätigung erfolgt, wird die Adresse aktiv in den Verteiler aufgenommen.

Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und Angebote.

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters kannst du jederzeit widerrufen, etwa über den „Abmelden“-Link im Newsletter.

Die datenschutzrechtlichen Maßnahmen unterliegen stets technischen Erneuerungen aus diesem Grund bitten wir dich, dich über unsere Datenschutzmaßnahmen in regelmäßigen Abständen durch Einsichtnahme in unsere Datenschutzerklärung zu informieren.

5. Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalb dieses Onlineangebotes Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als „Dritt-Anbieter“) die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen. Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf.

6. Versand von Bewertungserinnerungen per E-Mail

Sofern du uns hierzu während oder nach deiner Bestellung deine ausdrückliche Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO erteilt hast, verwenden wir deine E-Mail-Adresse zur Erinnerung zur Abgabe einer Bewertung deiner Bestellung über das von uns eingesetzte Bewertungssystem. Diese Einwilligung kann jederzeit durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit widerrufen werden.

7. Cookies und Webanalyse

Derzeit nutzt unsere Website keine Cookies. Cookies haben bei InvestmentMama also derzeit nur ihren Platz in der Küche bzw. am Esstisch.

Allerdings ist es so, dass unser Partner für Angelegenheiten wie Bezahlung und Bestellung EloPage (elopage.com) und das Unternehmen YouTube (youtube.com), über welches wir diverse Videos z.B. auf unserer Startseite eingebettet haben, Cookies als Marketing-Tool nutzt. Hierfür gelten die Datenschutzbedingungen von eben diesen Anbietern EloPage und YouTube.

Du kannst deine Einstellung im Browser bzgl. Cookies auch selbst anpassen (was dann aber keinen Einfluss auf unsere Website hat). Diese findest du für die jeweiligen Browser unter den folgenden Links:

  • Opera: http://help.opera.com/Windows/10.20/de/cookies.html
  • Chrome: http://support.google.com/chrome/bin/answer.py?hl=de&hlrm=en&answer=95647
  • Microsoft Edge bzw. Internet Explorer: http://windows.microsoft.com/de-DE/windows-vista/Block-or-allow-cookies
  • Safari: https://support.apple.com/kb/ph21411?locale=de_DE
  • Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen

8. Social Media PlugIns

Wir nutzen derzeit noch keine „echten“ Social Media PlugIns. Einzig Links zu diversen vermeintlich sozialen Medienkanälen findest du auf unserer Website in der Seitenleiste unter „Blog“ und „Kontakt“. Facebook-Pixel oder ähnliche Tracking-Instrumente nutzen wir nicht.

9. Kontaktmöglichkeiten und deine Rechte

Als Betroffener hast du folgende Rechte:

  • gemäß Art. 15 DSGVO das Recht, in dem dort bezeichneten Umfang Auskunft über deine von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO das Recht, unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung deiner bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO das Recht, die Löschung deiner bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die weitere Verarbeitung
  • – zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;
  • – zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung;
  • – aus Gründen des öffentlichen Interesses oder
  • – zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit
  • – die Richtigkeit der Daten von dir bestritten wird;
  • – die Verarbeitung unrechtmäßig ist, du aber deren Löschung ablehnen;
  • – wir die Daten nicht mehr benötigen, du diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder
  • – du gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO das Recht, deine personenbezogenen Daten, die du uns bereitgestellt hast, in einem strukturierten, gängigen und maschinell lesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel kannst du dich hierfür an die Aufsichtsbehörde deines üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung deiner personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen oder Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung wende dich bitte direkt an uns über die Kontaktdaten in unserem Impressum.

10. Widerspruchsrecht

Soweit wir zur Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen personenbezogene Daten wie oben erläutert verarbeiten, kannst du dieser Verarbeitung mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Erfolgt die Verarbeitung zu Zwecken des Direktmarketings, kannst du dieses Recht jederzeit wie oben beschrieben ausüben. Soweit die Verarbeitung zu anderen Zwecken erfolgt, steht dir ein Widerspruchsrecht nur bei Vorliegen von Gründen, die sich aus deiner besonderen Situation ergeben, zu.

Nach Ausübung Ihres Widerspruchsrechts werden wir deine personenbezogenen Daten nicht weiter zu diesen Zwecken verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die deinen Interessen, Rechten und Freiheiten überwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

Dies gilt nicht, wenn die Verarbeitung zu Zwecken des Direktmarketings erfolgt. Dann werden wir deine personenbezogenen Daten nicht weiter zu diesem Zweck verarbeiten.